Auch das gehört zum Leben dazu – Trauerkarten

Herzlich Willkommen zu einer neuen BlogHop- Runde vom Team Stempelzeit .

Ich freu mich, dass Du vorbeischaust! Vielleicht warst Du ja schon auf den anderen Blogs unterwegs und kommst direkt von Petra Noeth 

Unser Thema heute lautet Trauerkarten.

okay, geschluckt , überlegt … ein schwieriges Thema…

Ich wusste jedoch ziemlich schnell wie meine Karte dafür aussehen soll:

Eine schlichte und einfache Karte ohne viel Drum herum.

Mein Stempelset war hierfür  Danelion Wishes( Pusteblumen) und der Spruch aus Genial Vertikal. Die Blüten habe ich zuerst mit dem Memento Stempelkissen gestempelt , ebenso den Spruch. Dan habe ich als “Topping” einen Epoxidtöpfchen in Matt auf die Mitte der Pusteblume gesetzt.

Das ganze habe ich auf einen schwarzen Cardstock /flüsterweissen Cardstock gestempelt.

Ebenso auf ein Stück Cardstock habe ich das Innenleben bestempelt und mit Kleber auf der Grundkarte befestigt.

Ich hoffe Euch/ Dir gefällt meine Karte.

Ich schicke Dich nun weiter zu Helke Schmal

Hier noch die Anderen Teammitglieder, die an diesem TeamBlogHop teilnehmen

                                      Heidi Rhein(Du bist grade hier)

Helke Schmal

Sabine Bongen

Marianne Fleck

Monika Hamm

Ivonne Stoffels

Miriam Neumann

Ilonka Schneider

Anja Bieck

Julia Maser

Petra Noeth

Blog Hop Team Stempelzeit: Mein Lieblings-Stempelset

Mein Lieblings-Stempelset

Wenn Ihr unsere Runde in vorgesehener Reihenfolge macht, kommt Ihr von Anja Bieck. Sie hat Euch bestimmt schon wunderschöne Ideen zu unserem Thema gezeigt.

Mein eins der ersten gekauften Stempelsets war das Set “Mit Stil”.

Irgendwie hatten es mir die eleganten Retro Damen angetan. Und Sie ist auch neben mittlerweile vielen Sets immer noch mein Liebstes.

Das Set ist auch immer noch in unserem aktuellen Hauptkatalog auf Seite 114 zu finden.

Da ja meine Logo Farben rosa und pink sind, habe ich natürlich die heutige Karte auch in diesem Stil gemacht.

Verwendet habe ich Farbkarton in Wassermelone #119980, Stempelkissen Wassermelone #147051 und Farbkarton Vanille Pur #106550

Ich habe die tanzende Dame und den Spruch “Lebe Lache Liebe ” gewählt, gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten.

Auf dem Flüsterweissen Karton habe ich mir ein Designerpapier selber gestaltet. Ebenfalls aus dem Stempelset mit Stil.

Anschliessend habe ich alles in “Position ” gebracht und mit Mini Dimensionals #144108 auf der Karte angebracht.

Ich hoffe die Kartenidee mit meinem Lieblingsset hat Dir gefallen

Weiter geht es jetzt in unserer Runde bei Helke Schmal. Viel Spaß mit unseren Ideen : Mein Lieblings-Stempelset!

An unserem Team Stempelzeit Blog Hop nehmen teil:

Sabine Bongen

Anja Bieck

Heidi Rhein(Du bist Hier)

Helke Schmal

Marianne Fleck

Monika Hamm

Petra Noeth

Miriam Neumann

Sabine Wenzel

Ilonka Schneider

Nicole Pfeifer-Schwinlin

 

Bis Bald

Eure Heidi

Ein neuer Lebensabschnitt-Die Schulzeit beginnt

Blog Hop Time: heute …..Ein neuer Lebensabschnitt-Die Schulzeit beginnt 🎒🎒

Heute haben wir von Team Stempelzeit wieder tolle Karten gemacht.

Entweder Du startest direkt bei mir oder Du hüpfst von Ilonka Schneider zu mir. Dann hast Du bis jetzt sicherlich schon viele tolle Karten gesehen .

 

Meine Karte soll für meinen Neffen werden, der im Vorfeld schon einen Dino Schulranzen bekommen hat. Und dann wollte ich drauf los stempeln … und zack was hatte ich bei der letzten Bestellung vergessen??? Die Dino Stempel

Also habe ich erst einmal die Dinos anstatt gestempelt auf Pergamentpapier abgezeichnet ✏🖍 . Die Dinos werden dann bei meiner Sammelbestellung am 9.8.2019 mitbestellt , dass ich die Karte noch anständig machen kann.

 

 

Für die Karte habe ich einen Cardstock genommen (Hellgelben Farbton) und eine Grundkarte Din A5 Größe (Grünton). Darauf habe ich eine Schultüte aus einem Rechteck gedreht und Sie auf der Karte mit Stampin’ Dimensionals festgeklebt.

Den Spruch habe ich per Hand ohne Stempel auf die Karte geschrieben.

In die Schultüte kommt ein “Geldschein”  für meinen Neffen , da er sich bestimmt noch ganz viel kaufen muss zum Schulstart.

Ich hoffe Dir hat meine Karte gefallen und ich schicke Dich weiter zur nächsten Person in unserer Liste . Gut Hüpf nach Nicole Pfeifer-Schwinlin

Eure Heidi

 

Sabine Bongen

Monika Hamm

Petra Noeth

Marianne Fleck

Julia Maser

Ilonka Schneider

Heidi Rhein  Du bist hier

Nicole Pfeifer-Schwinlin

Verpackungen mit brandneuen Produkten

 

 

Hallo Liebe “Hüpfer” oder einfach auch nur ein Hallo an alle meine Blogbesucher. Heute Startet ein Bloghop vom Kreativteam Stempelzeit. Unser Thema heute ist ….

Verpackungen mit brandneuen Produkten

Du kommst wahrscheinlich von Ilonka Schneider, dann ein Herzliches Hallo.

Aber auch wenn Du bei mir startest freue ich mich über deinen Besuch und Grüße ganz Freundlich

Da ich momentan unter einer Erkältung leide, oder der Heuschnupfen dieses Jahr fürchterlich zugeschlagen hat zeige ich Euch eine Taschentuchbox mit Magnetverschluß.

Hierfür habe ich mir ein Stück Farbkarton in der neuen Incolor Pfauengrün auf die Maße 17cm*15cm zurechtgeschnitten

Dann legt Ihr an der 17cm Seite Euer Blatt zum falzen an und falzt bei 5,5cm 8cm, 13,5cm und 16cm. Es bleibt ein 1 cm Rand stehen als Klebelasche.

Danach wird die Kurze Seite angelegt und jeweils links und rechts 2 cm gefalzt.

Passend zu dem schönen Incolor habe ich mir auf Flüsterweißem Karton ein DSP selber erstellt mit dem Stempelset Glücksmosaik#150859 verwendet habe ich hierfür die Farben Espresso, Blaubeere. Chili und Waldmoos.

Dieses schneidet Ihr dann in die Maße (achtet hierbei auf den Musterlauf):

                    • 10,5cm*  5cm  (2mal)
                    • 10,5cm*  2cm   (2mal)
                    •              5,0cm *1,5cm (2mal Deckel)
                    •          5,0cm*2cm  (1mal Boden)

Dann klebt Ihr das große DSP auf den Cardstock und klebt die Seitenlasche fest. Danach befestigt die Magnete und klebt die Boden ebenfalls zu (Ich hatte Flüssigkleber Tombow benutzt). Nun setzt Ihr die kleinen DSP Stücke auf Boden und Deckel

Zum Schluss habe ich noch auf die Roten Mosaik Stempel ein paar Mini Strass Steinchen geklebt. Manchmal ist weniger mehr.

Ich hoffe Dir hat mein Produkt heute gefallen, hüpf gerne weiter zu meiner nächsten Teamkollegin Sabine Wenzel

Hier noch einmal alle Kolleginnen aufgeführt

Marianne Fleck
Ilonka Schneider
Heidi Rhein (du bist Hier)
Sabine Wenzel
Sabine Bongen
Monika Hamm
Petra Noeth
Helke Schmal
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Anja Bieck
Julia Maser

Blog Hop zum Frühlingsanfang

Willkommen beim Blog Hop vom Stempelzeitkreativteam.

Das heutige Thema lautet Frühlingsanfang.

Wenn Du mitten im Blog Hop bist kommst du bestimmt von

Nicole Pfeifer-Schwinlin oder Du startest bei mir und Hüpfst von Blog zu Blog

weiter und findest tolle Ideen.

Ich freue mich auf die Teilnahme an meinem  1. Blog Hop und werde versuchen

in Zukunft noch an vielen Teilzunehmen.

Zum Frühling gehören für mich Gänseblümchen.
Also was liegt dann näher als sich auf Farbkarton Flüsterweiß(106549) mit dem Stempelset Gänseblümchengruss (144397) sich das Desinpapier selber zu machen.

.

Die Farben dazu waren Osterglocke (147094) und Kleegrün (147139). Die „Pünktchen“ habe ich mit einem Wattestäbchen und ebenfalls den 2 Farben gemacht.Und nun das ….was mache ich hier raus? Es wird eine Kuppelbox im Frühlingsflair nach einer Grundidee von einem Video was ich mal bei lielanlinz gesehen habe.

Ihr benötigt Farbkarton in den Maßen 19,2cm *7,1 cm und DSP in den Maßen  19cm * 5,1 cm. Farbkarton dann an den Kurzen seiten zum Falzen in den Papierschneider (129722 ) einlegen und von beiden Seiten bei 7 cm falzen. Dann die Langen Seiten bei 1 cm falzen. Beim DSP auch die kurzen Seiten einlegen und ebenfalls bei 7 cm falzen. Danach baim Farbkarton die „Ecken“ ausschneiden wie auf dem 1. Bild angegeben.

Mit dem Stanz und Falzbrett für Umschläge(133774)  die Eckfalzen wie an Bild 2 und 3 gezeigt falzen. Danach mit einem  doppelseitigen Klebeband die Falzecken auf dem Farbkarton bekleben und den Boden des Farbkartons. Danach zusammensetzen und festkleben.

 

 

 

Mit dem AUFHEB-HELFER (144107) auf jede der 4 Seiten 2 Löcher stechen und anschließend das Band( in meinem Fall Bast) wie auf Bild 5 einfädeln.

 

Mit einem Knoten dann langsam enger ziehen und verschließen. Vorher natürlich befüllen .

 

 

Um den Frühling weiter einzubinden habe ich noch mit der Gänseblümchenstanze (143713) die Blüte ausgestanzt und bestempelt. Mit dem Zieretikett (143715) habe ich noch schnell eine Grundstanze zum Beschriften ausgestanzt und aus dem oben angegebenen Set Gänseblümchen das Danke benutzt.

Ich hoffe Euch hat mein 1 Beitrag in einem Blog Hop gefallen.

Eure Heidi von Jeckesstempeln

Weiter geht es nun nach

Motor Jene

 

 

Und zum Schluß hier noch einmal die Namen und Links aller Teilnehmer des Blog Hops

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Sabine Bongen
Ulla Wrede
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Heidi Braig
Motor Jene
Sabine Wenzel
Petra Noeth
Miriam Neumann
Monika Hamm
Helke Schmal
Julia Maser 
Caroline von Egidy